Warum ich schreiben lernen will

Als ich das Thema der ersten Einsendeaufgabe meines Studiums las, konnte ich mir ein Grinsen nicht verkneifen, da es eines der Themen war, die ich ohnehin für diesen Blog schreiben wollte. "Warum ich schreiben lernen will" ist also der exakt gleiche Text, den ich auch bei der Schule des Schreibens eingereicht habe. Die korrigierte Fassung, versteht sich ;)! Ohne zu viel vorweg zu nehmen, lasse ich den Text direkt auch euch los.

Willkommen!

Mit diesem eröffnenden Post möchte ich mich kurz vorstellen und etwas über die Funktion dieses Blogs sowie mein Vorhaben erzählen.


Beginnen wir mit ein paar kurzen Infos zu mir. Nachdem ich mich entschieden hatte, den Weg eines Autors einzuschlagen, möchte ich mich selbstverständlich auch entsprechend darauf vorbereiten. Nach sorgfältiger Planung habe ich mein weiteres Vorgehen in diese Richtung geordnet. Dieser Blog wird mich auf meinem Weg zur Schriftstellerin als auch in meinem privaten Leben begleiten. Das Ziel, dass ich verfolge ist lediglich meine Erfahrungen zu teilen und vielleicht sogar dem ein oder anderen das Schreiben etwas näher zu bringen.
Meine Reise beginnt zunächst mit einem Fernstudium, dass ich am 01. Juni 2016 beginne. Der Wunsch ein Buch zu schreiben, ist schön und gut, aber die Umsetzung hingegen hat in mir Zweifel hervorgerufen, bei denen ich mir nicht die Sicherheit und das Selbstvertrauen zuschreibe, die ich haben müsste, um es durchzuziehen. Bevor ich mich an ein Manuskript bzw. überhaupt erstmal die Recherche setze, wollte ich meinem Wissen und Können eine fundierte Ausbildung geben, die ich mir von der Fernschule erhoffe. Da ich neben meiner Arbeit, dem bevorstehenden Fernstudium und meinen sonstigen Hobbys allerdings noch nicht genug hatte, gründete ich diesen Blog und habe noch ein weiteres Projekt im Visier! Dieser Blog dient vorrangig damit, dass ich mit euch meine Erfahrungen und Informationen zum Fernstudium, zum Schreiben und auf meinem Weg zu Autor teile.
Um noch ein Mal kurz auf das bereits erwähnte Projekt zurück zu kommen: dieses wird die erste eigenen Geschichte sein, die ich veröffentliche. Bisher habe ich bereits Fanfictions geschrieben, doch Nichts Eigenes. Es wird ein sehr großes Fantasy-Projekt, dass in einer anderen Welt spielt und ich habe vor auch eine Homepage mit Infos anzulegen, weil es wie gesagt sehr umfangreich ist. Doch im Moment befindet sich das Projekt noch in der Planung. Der grobe Plot ist zwar ausgearbeitet, aber die Feinheiten müssen noch geschliffen und ergänzt werden, damit das große Bild zusammen wächst. Zu lesen sein wird es unter anderem auf Animexx.de, Wattpad.com und Fanfiktion.de - Verlinkungen hierzu werden erstellt, wenn das erste Kapitel online geht.


Wie (un)regelmäßig ich dazu kommen werde auf diesem Blog zu schreiben, ist mir zurzeit noch unbewusst. Jedoch freue ich mich bereits auf das was mir bevor steht und kann es eigentlich kaum erwarten meine Planung umzusetzen :)!


Nochmals heiße ich euch willkommen und wünsche viele liebe Grüße,
Molaudy alias Serena Halen