Meine Social Media Präsenz


Da ich ohnehin ein großer Freund von Listen bin, finde ich diese Gelegenheit mal alle Netzwerke aufzulisten, umso großartiger! Bei manchen Plattformen habe ich erst kürzlich angefangen und es ist noch nicht viel Content zu finden bzw. gar keiner, aber ich habe einen Plan, der sie miteinbezieht.

Ohne noch lange Reden zu schwingen, steige ich mal direkt ein.

Autorenblog

Als erstes, da wir uns gerade auf diesem befinden, kommt mein Autorenblog. Im Grunde geht es hier um meinen Weg zur Autorin, den ihr verfolgen könnt. Denn hier schreibe ich über mein Leben, Erfahrungen aus dem Fernstudium, rund um das Thema Schreiben und über Tipps & Tricks, die ich aus meiner Anfangszeit mitnehme. Das Ganze ist zeitlich begrenzt, da ich entweder nach Ende des Studiums an der Schule des Schreibens (voraussichtlich 2019) oder spätestens nach dem Erscheinen meines ersten Buches den Blog einstellen werde. Zugänglich wird er weiterhin bleiben, aber neue Einträge wird es dann nicht mehr geben. Der Blog war von Anfang an als Begleiter durch das Studium gedacht und so wird er auch enden.

Bücherblog

Wie ihr an dem Titel vielleicht schon vermutet, rezensiere ich auf diesem Blog Bücher! Momentan hänge ich zwar mit den Rezensionen ein wenig hinterher, da ich im Stress bin, aber für gewöhnlich plane ich ein Buch pro Woche zu rezensieren. Außerdem geht es nicht nur um Bücher, hauptsächlich schon, aber nicht ausgeschlossen. Serien, Filme, Animes & Mangas werden dort ebenfalls meiner Kritik und meinem Lob ausgesetzt.

Lovelybooks

Jedem Buchliebhaber sollte diese Webseite ein Begriff sein. Wenn ich mal die Zeit finde, nehme ich dort an Leserunden teil und diskutiere mit Gleichgesinnten über verschiedene Bücher. Meine Rezensionen werden auch dort veröffentlicht.

Facebook

Auf meiner Facebook-Seite poste ich kürzere Beiträge, die nicht unbedingt auf meine Blogs müssen/können oder Zitate aus Büchern, die ich gerade lese. Außerdem poste ich dort auch immer die Weblinks zu aktuellen Beiträgen meiner Blogs, die ich veröffentlicht habe. Ankündigungen zu Gewinnspielen werden dort auch zu finden sein – manchmal braucht es keinen Meilenstein, um anderen etwas Gutes zu tun. Zwei Gewinnspiele sind bereits geplant, werden allerdings noch ein bisschen dauern bis ich die Zeit habe, mich darum zu kümmern.

Instagram

Egal, ob es sich um die Neuzugänge in meinem Bücherregal oder Bilder aus meinem Leben und vom Schreiben handelt – auf Instagram werden sie immer zuerst zu finden sein! Am Anfang hätte ich nicht gedacht, dass mir diese Plattform so viel Spaß machen würde, aber inzwischen könnte ich den ganzen Tag dort stöbern. Meine Bildchen sind qualitativ vielleicht nicht so hochwertig wie andere, da ich mich noch mit dem Handy begnügen muss (für professionelle Kamera wird gesparrt), aber das sollte kein Spaßdämpfer sein.

Twitter

Mit Twitter werde ich gerade erst warm, aber bisher finde ich es interessant. Wir werden sehen was die Zukunft damit bringt. Buchzitate, Weblinks?

Pinterest

Der Inspirationsschatz eines jeden Autors. Hier pinne ich rund ums Thema Schreiben auf verschiedenen Pinnwänden und hole mir Ideen für meine aktuellen Projekte, die allerdings geheime Pinnwände sind :-D. Pinterest spielt eine große Rolle hinsichtlich meiner Inspiration und ich bin damit sicher nicht alleine.

YouTube

Von mir werdet ihr noch keine Videos hier finden, eventuell irgendwann einmal, wenn mein Terminkalender nicht vollgepackt ist und ich die Motivation dazu finde, aber in absehbarer Zeit ist das für's erste nicht geplant! Auf YouTube bin ich der Musik wegen. Mir fällt es extrem schwer bis unmöglich mich auf das Schreiben zu konzentrieren, wenn das Radio läuft oder iTunes auf meinem Mac Songs mit Text abspielt. Deswegen habe ich bei YouTube diverse Playlists mit Soundtracks, die größtenteils ohne Text sind, angelegt. Wenn ich beispielsweise eine Todesszene schreibe, höre ich dazu traurige Violinenmusik oder bei einer Liebesszene vielleicht ein herzzerreißendes Klavierstück … usw.


- - -


Insgesamt sind das mehr Social Media Plattformen, die ich jemals haben wollte. Irgendwie bin ich so hineingerutscht und ich möchte momentan noch nichts aufgeben. Je nachdem wie es mir meine Zeit erlaubt bin ich also etwas aktiver oder passiver als den Monat zuvor – ich hoffe ihr vergebt mir das!


Auf welchen Plattformen seit ihr unterwegs? Bzw. auf wie vielen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen